jury_vb_peter-lokk_web

Peter Lokk ist 1957 geboren. Er leitet die Stiftung Journalistenakademie Dr. Hooffacker in München. Er arbeitet als Dozent für weitere Bildungseinrichtungen wie dasBildungszentrum der Stadt Nürnberg, ist für den Alternativen Medienpreis verantwortlich und gehört zu den Initiatoren des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises.

Der Journalist begründete die Nürnberger Mediengespräche und organisiert für die Nürnberger Medienakademie Fachtagungen und Praxisseminare in den Bereichen Journalismus und Pressearbeit.

Von 1997 bis 2005 war er Programmkoordinator für Medien und Multimedia und von 2000 bis 2004 Redakteur der BZ-Zeitung am Bildungszentrum der Stadt Nürnberg. 1977 gründete er die Nürnberger Stadtzeitung, aus deren Trägerverein später die Nürnberger Medienakademie e. V. entstanden ist.

Peter Lokk studierte Germanistik und Geschichte an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen.

E-Mail-Kontakt:
p.lokk(at)link-m.de

Weiterführende Links:
Journalistenakademie München
Nürnberger Medienakademie
Friedrich-Ebert-Stiftung, Regensburg Pressearbeit
Friedrich-Ebert-Stiftung, München, Bayernforum

Peter Lokk ist Jury-Mitglied in der Kategorie GESCHICHTE

Suche